Donald Trump ein alter, verwirrter Mann mit schmutzigen Gedanken?

Weißes Haus Weißes Haus wikimedia

Trump will kurz mal die Pressefreiheit abschaffen

Trump ist nicht fähig, das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika auszuüben.

Er ist ein schlechter Schauspieler, ein Taschenspieler, der die letzte Pokerrunde verloren hat. Seine große Kunst ist das Twittern, mehr kann er nicht.

Er ist ein extremer Lügner, der sich in jedem zweiten Satz widerspricht.

In Washington geht "Angst" um. Das Buch der lebenden Legende Bob Woodward. Das Buch wird den Sonderermittler Mueller weiterbringen, heißt es in Washington.

 

Widerstand gegen einen "elenden Diktator, der nichts zu Wege bringt, außer die Verfassung auszuhebeln, ist Bürgerpflicht.

Seine Russland - Kontakte reichen wahrscheinlich schon bis in die 1990 Jahre zurück, bis Atlantic City, er soll sogar engere Kontakte zur Mafia haben oder gehabt haben. So soll Trump sein Unternehmen auf gewaschenen Geldern aufgebaut haben.

 

Der Skandale sind genug, die Donald Trump zu verantworten hat. Man erinnere sich nur an die Affäre mit dem Pornosternchen "Stormy Daniels"

 

Folgt man den Kollegen der "New York Times", kommt jetzt noch der Widerstand in den eigenen Reihen dazu.

Trump sollte gehen, ehe das Amt des Präsidenten so beschädigt ist, dass kein Präsident den Schaden je wiedergutmachen kann.

Last modified onMontag, 19 August 2019 12:07

Media

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

back to top

Werbung

Werbung

Spannende Sektionen

     

Guten Morgen Deutschland!

  • Guten Morgen Deutschland!
  • Deutsches Journal Teneriffa
  • Deutsches Journal Südafrika
  • Der Nachtfalke
  • Produkte
  • Buchempfehlung des Tages
  • Forum
  • Was würden Sie tun?

Welt Nachrichten

Tools

Über uns

Folgen Sie uns

×

Tragen Sie sich für den Newsletter von kasaan ein

 

Check out our DSGVO & Geschäftsbedingungen
Jederzeit können Sie sich wieder abmelden.

 

Radisson Hotels