Frieden

Irmgard HiergeistFriedenSoldatenMenschenMenschlichkeit

Von Irmgard Hiergeist

Die Autorin kann über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  erreicht werden.

Wir sehen einen Mann in Uniform. Er weint und hält dabei ein Gewehr in den Händen, als könnte er damit die Welt verbessern.
Wir sehen eine Frau die aus den Trümmern ihres Hauses einen Topf ausgräbt. Sie ist beschmutzt mit Staub, und ihre Kleidung ist zerfetzt.
Wir sehen ein Kind mit weit aufgerissenen Augen, nicht begreifend, dass seine Familie tot ist, und trotzdem spürt es instinktiv, dass die Welt nie wieder so sein wird wie vorher...

Blut fließt. Es ist rot. 
Das Blut ist rot. Egal auf welcher Seite.
Das Leid ist sehr groß. Egal wie die Gegner sich bezeichnen.
Unser aller Blut. Unser aller Schmerz.

 

Warum ich für den Frieden kämpfe?
Weil ich niemals und nimmer einsehen werde, dass an diesem Leid einige wenige profitieren dürfen!
Weil ich nicht zusehen will, wie unsere Nachkommen immer wieder Gewalt "lernen"!
Weil ich, wenn ich nichts unternehme, meine unsterbliche Seele, verkaufe!

Du denkst, dass Frieden nicht möglich ist?
Warum?
Weil Dir jemand gesagt hat, dass auch Tiere Kriege führen?
Wenn Du das glaubst bist Du kein Mensch, sondern ein Tier!
Weil Du gehört hast, dass es immer schon so war?
Dann hast Du nicht nachgedacht und erkannt: Wir müssen die Dinge zum Besseren wandeln und nicht die Vergangenheit wiederholen!
Weil Du...
Man kann so viele Gründe anführen, wieso es "Krieg" geben muss"
Sogar die Religionen sind gegen Frieden! Ist dies nicht ein Paradoxon?
Erwarte nicht, dass Politiker Frieden wollen. Sie haben ihre profitablen Anteile an den Rüstungsfirmen und sind daran interessiert viel zu verdienen. Sie verdienen an dem Soldaten, der Frau in den Trümmern und dem Kind, das für immer traumatisiert sein wird!
Soll ich Dir sagen was passiert, wenn Frieden herrscht? 
Es werden einige Wenige nichts mehr verdienen und sehr, sehr Viele glücklich sein. Die Menschheit ist noch nicht ganz fertig. Wir durchleben noch viele Stadien der Evolution. 
Krieg ist ein altes Instrument auf dem einige, gierige, durchtriebene und vor allem mitleidlose Kreaturen spielen!

Noch haben sie die Kontrolle. Auch über Dich!
Aber niemand wird gezwungen der Kriegshetzerei zu folgen!
Niemand muss hassen!

 

Warum ich für Frieden kämpfe?
Weil ich weiß, dass wir zu mehr fähig sind! Wir können unsere Kinder füttern! Wir können Krankheiten besiegen! Wir können unsere Nachbarn verstehen lernen!
Dazu sind wir da. Die Menschheit! Um uns weiter zu entwickeln!
Denn im Grunde genommen wollen wir alle nur das Eine:
In FRIEDEN leben!

Eure Irmy

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

An einem Tag in Deutschland

Der Wetterbericht für den Europa-Winter 2019/20 Es soll ein warmer und nasser Winter werden.

 

 

 

 

Werbung

Spannende Sektionen

     

An einem Tag in Deutschland

  • An einem Tag in Deutschland!
  • Deutsches Journal Teneriffa
  • Deutsches Journal Südafrika
  • Der Nachtfalke
  • Produkte
  • Buchempfehlung des Tages
  • Forum
  • Was würden Sie tun?

 

Welt Nachrichten

Tools

Über uns

Folgen Sie uns

×

Tragen Sie sich für den Newsletter von kasaan ein

 

Check out our DSGVO & Geschäftsbedingungen
Jederzeit können Sie sich wieder abmelden.

 

Radisson Hotels