Apvienotās_Karalistes_p

Witzveranstaltung Brexit

Der Brexit-Roboter Theresa May Mays hilfloses Gehampel geht Europa mächtig auf die Nerven. Man hat sich damit abgefunden, dass sie, die britische Premierministerin, ihr Land und die Menschen ruinieren will. Manchmal wünscht man sich, jemand würde "Halt!" sagen.
City of London, sf, kasaan media, 2018

Deutliche Worte aus Europa zum Brexit

Scheinbar muss man dieser Tage im Zuge des laufenden Brexits gegenüber der herrschenden Clique, die England, das Vereinigte Königreich, mit einer von Lügen geprägte Kampagne, 2016 ,jetzt beim Austritt in das Chaos stürzt, deutlich werden.
Die Meerenge von Gibraltar, kasaan media 2018

Gibraltars Affen haben eine eigene Meinung über den Brexit

Gibraltars Affen verabscheuen den Brexit. Um die tägliche Ration Erdnüsse zu sichern, wären sie in der EU geblieben, um bei dringenden Reformen zu helfen.
Jaguar E, Canterbury, kasaan media 2018,

Gestern in Canterbury

Der Jaguar E, das schönste Fahrzeug, das je auf der Insel gebaut wurde vor der Mauer der Kathedrale von Canterbury. Einem geschichtsträchtigen Ort in einer geschichtsträchtigen Zeit
By UK Government - https://www.gov.uk/government/speeches/hong-kong-special-administrative-region-20th-anniversary-written-ministerial-statement, OGL 3, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=69005543

Boris Johnson zurückgetreten

Einer der schlimmsten Brexit Befürworter, Außenminister Boris Johnson,  trat zurück. Das melden die Agenturen. Boris Johnson, der sein Fähnchen immer nach dem Wind hing und...
London, kasaan media, 2018

Brexit- Die Fälschung des 21. Jahrhunderts?

Brexit- immer kopfloser Die Ereignisse überschlagen sich. Als der britische Guardian über die Manipulations-Vorwürfe im Zusammenhang mit dem Brexit vor zwei Tagen über die, in den...
May's Brexit canva/kasaan media, 2018

May’s Brexit

Selbst der Dümmste hat verstanden, dass der Brexit in eine nationale Katastrophe führt Nachdem die eloquente und immer damenhafte Theresa May feststellte, dass der Brexit...

Bleiben wir in Verbindung

FollowerFolgen
FollowerFolgen
FollowerFolgen

Letzte Artikel

Hacker aus Nordkorea, kasaan media, 2019

Nordkoreas Wirtschaftspiraten (Teil3)

Einst war Myanmar der größte Produzent für Chrystal Meth. Nun, da die Sanktionen immer härtere Einschränkungen für den nordkoreanischen Machtapparat bedeuten, könnten die Nordkoreaner die Drogen über China nach Europa bringen. Die Spur des gefälschten "Superdollars" führte schon einmal über das Darknet in die Häuserschluchten von Pjöngjang.
Russischer Zoll zählte sich die Finger wund, Bargeldbestände auf Schiff, Quelle: Zoll Russland Wladiwostok, 2019

Nordkoreas Wirtschaftspiraten (Teil 2)

Was man als jämmerlichen Versuch bezeichnen kann, an der Macht zu bleiben und über dunkle Kanäle für Kim überlebensnotwendige Devisen zu beschaffen, ist ein Zündeln an internationalen Brandherden. Das kann Kim besonders. Er unterstützt die Feinde seines Freundes Trump. So ist auch seit 2017 bekannt, dass Öl auf offener See umgepumpt wird und dann in den Hafen von Nampo / Nordkorea gebracht wird.
Darknet Dealer Wallstreet Market, US Gov. 2019

Der letzte im Darknet macht das Licht aus – der Bust von “Wallstreet –...

Nun hat es einen der Riesen im Darknet erwischt. „Wallstreet Market“ (WSM) Nach dem plötzlichen Abschalten von Dream Market, dem ältesten und wahrscheinlich erfolgreichsten Händler dieser Art zum 30.4.2019 aus noch nicht näher bekannten Gründen, war Wallstreet Market der Markt für den digitalen Untergrund. Die Abwicklung wurde in Englisch, Deutsch, Portugiesisch, Spanisch, Französisch und Italienisch geführt, was auf die Internationalität des Marktes hinweist. Neben den Hauptkategorien Drogen, Fälschungen (darunter wohl auch Greenbacks aus Nordkorea-Produktion), gestohlene Güter, Betrug und Malware, wurden auch Links auf pornografische Inhalte gesetzt. Zudem lassen sich durch den Vertrieb zahlreicher gefälschter Papiere die Wege der Hehler enttarnen. Auch soll es durch Links in den Hinterhöfen der Verkäufer möglich gewesen sein, Waffen zu kaufen, oder Tötungen in Auftrag zu geben. Darüber schweigt sich die Information derzeit aus.
Werbung
Puerto de la Cruz
Überwiegend bewölkt
24 ° C
24 °
24 °
60 %
7.2kmh
75 %
Mi
23 °
Do
26 °
Fr
30 °
Sa
28 °
So
28 °

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung