Prophezeiungen für 2019

0
21
Von Пресс-служба Президента Российской Федерации - Diese Datei ist ein Ausschnitt aus einer anderen Datei: Vladimir Putin and Nikol Pashinyan (2018-05-14) 02.jpg, CC-BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=69089907
Von Пресс-служба Президента Российской Федерации - Diese Datei ist ein Ausschnitt aus einer anderen Datei: Vladimir Putin and Nikol Pashinyan (2018-05-14) 02.jpg, CC-BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=69089907
Werbung

Alle Jahre wieder

Da wären wieder die neuen Deutungen der Schriften von dem Gelehrten Nostradamus, der mehr und mehr auch für die Sehungen der rechten Szene missbraucht werden. Die Rechten haben die Esoterik für sich entdeckt und schüren Ängste vor neuen Wirtschaftskrisen, Asteroideneinschlägen, Tsunamis, Atomkriegen, Landung von Außerirdischen, Revolutionen, Attentaten, Klimaschocks, Apokalypsen (eine reicht nicht) und man will es nicht glauben, einer weiteren Flüchtlingswelle.
Hierzu ist jedes Mittel recht.

Es ist Panikmache, auf die Menschen leichte Antworten in den Versprechungen der Populisten finden sollen.
Dabei bedienen sich die rechten Esoteriker geschickt der Bibel, reissen die Sachverhalte geschickt aus dem Gesamtzusammenhang.

Am Hindukusch Nichts Neues, Cover, kasaan media publishers, 2016

In einem sind sich alle “großen Seher” einig, 2019 wird ein absolut aufregendes, wenn nicht lebensveränderndes Jahr.

Die ersten Monate sollen vom Zusammenbruch der EU geprägt sein, von einer kommenden schweren Wirtschaftskrise. Dazu allerdings, muss man nicht unbedingt ein Hellseher sein. Das Vereinigte Königreich soll in Hungersnöten und zivilen Unruhen versinken, das Land soll angeblich auseinanderbrechen.

Donald Trump wird, so die Kaffeesatzleser der ersten Garde, in 2019 schwer krank. Er wird einen celebralen Schaden davontragen.

Wladimir Putin soll, so sagen es viele der Seher voraus, einem Anschlag aus dem innersten Zirkel seiner Getreuen zum Opfer fallen. Ob er dabei überlebt oder nicht, steht in den Sternen.

Es soll um 3. Weltkrieg kommen, sagte der bayrische Alois Irlmaier (1894-1959) voraus, über Schweden würden die Russen nach Europa eindringen. Doch, man staune, würden die Russen den Krieg verlieren.

Damit noch nicht genug, es würden die apokalyptischen Reiter kommen( wer auch immer das ist) und es würden drei Tage Feuer auf die Erde regnen.
Mancher Hollywood Autor würde neidisch, wenn er die ganzen Weltuntergangs-Szenarien für ein Drehbuch eines Busters nur verwenden könnte.
Bleibt nur zu hoffen, dass die Menschen Vernunft walten lassen – und sich nichts von den schwammig formulierten Vorhersagen erfüllt-in einem hoffentlich frohen, gesunden und glücklichen 2019.

By Подпоручикъ - personal archive of Подпоручикъ, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=25561390
By Подпоручикъ – personal archive of Подпоручикъ, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=25561390

Summary

Da wären wieder die neuen Deutungen der Schriften von dem Gelehrten Nostradamus, der mehr und mehr auch für die Sehungen der rechten Szene missbraucht werden. Die Rechten haben die Esoterik für sich entdeckt und schüren Ängste vor neuen Wirtschaftskrisen, Asteroideneinschlägen, Tsunamis, Atomkriegen, Landung von Außerirdischen, Revolutionen, Attentaten, Klimaschocks, Apokalypsen (eine reicht nicht) und man will es nicht glauben, einer weiteren Flüchtlingswelle.
Hierzu ist jedes Mittel recht.

Sending
User Review
5 (1 vote)
Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!

Ich stimme zu.

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.