Irrenhaus im Hambacher Forst

Seit der Startbahn West nichts dazu gelernt

Für RWE, dem Stromgiganten, wird alles gemacht. Es soll Kohle für Strom gefördert werden.
RWE lässt dafür den Hambacher Forst abschlagen. Nun wird geräumt, wie zu Zeiten, als die Grünen entstanden.
Lang ist es her.
Mit staatlicher Souveränität hat das alles nichts mehr zu tun.
Baumhäuser werden gekapert durch Polizeikräfte. Dabei sind die Einsatzkräfte nicht zimperlich.

Demokratie geht anders. Protest allerdings auch.





9,103 total views, 2 views today

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.