Chemnitz, 26.08.2018

Ungeheure Zustände

Chemnitz ist nur das Ventil einer sich entzweienden Gesellschaft. Die Politik polarisiert.
Menschenjagd in Deutschland und der Aufruf Selbstjustiz zu üben, weil eine Partei, deren Anspruch der Sturz der Demokratie und die Errichtung einer Diktatur das Wesentliche sind, sollte aus der Mitte der Gesellschaft entfernt werden.

Frohnmaier`’s Aufruf erinnert an die Begriffe der SA in den letzten Tagen der Weimarer Republik, die durch Gesinnungsgänger des heutigen rechten Straßenmob sich nur unwesentlich unterscheidet. Menschenjagden sind ein NoGo auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Alle Gewalt geht vom Staat aus, nicht von selbst ernannten Ordnungskräften.



Die Tat, die zugrunde liegt, ist durch den Staat zu ahnden, nicht durch den Mob. Die AfD kann nicht die Blutrache, Scharia oder Messerstecher kritisieren, wenn sie nahezu gleiches vom Mob fordert. Es ist gleiches Handeln.

Screenshot Twitter, Markus Frohnmaier, twitter, 2018
Screenshot Twitter, Markus Frohnmaier, twitter, 2018

Erschreckend ist, was Twitter antwortet.

Screenshot Twitter, Markus Frohnmaier, twitter, 2018
Screenshot Twitter, Markus Frohnmaier, twitter, 2018

Auf der anderen Seite ist die Feigheit derer, die das Land führen sollen, eine Zumutung und quasi die Abschaffung der Demokratie in sich.

Gewählte Vertreter ducken sich weg und schicken Pressesprecher vor.

Verurteilen alleine, hilft nicht mehr. Das sah man beim linken Straßenterror in Hamburg, 2017.

Jeder sollte darüber nachdenken, die Demokratie in Deutschland ist filigran geworden.

Die Zivilgesellschaft, die bürgerliche Mitte muss sich wehren.

Nicht die Stimmung im Land ist zu testen, sondern die Verteidigung der Verfassung, der Werte der Demokratie stehen auf dem Prüfstand.

46 total views, 2 views today

Sending
User Review
0 (0 votes)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.