Die deutsche Demokratur

Vogelschiss- Politik

Alexander Gauland ist sich nicht zu schade über die beabsichtigte Abschaffung der Demokratie dozieren, wenn ein „Vogelschiss“ 12 Jahre schlimmste Auswüchse bedeuten. Hitler und seine Schergen sind für Gauland eine unbedeutende Randnote in der “ erfolgreichen 1000 jährigen Geschichte Deutschlands“

Selten zeigte die AfD so viel Zynismus und Menschenverachtung.

Die letzten 1000 Jahre, über die jemand fabulierte, endeten im totalen Untergang der bekannten Welt, auch Deutschlands. Gauland scheint das egal.

Gauland ist ein Ewiggestriger, dem die Demokratur, nicht etwa die Demokratie vorschwebt.

Gleichschritt auf der Straße und in den Köpfen. Sein Weltbild erregt nur noch Übelkeit. Da kann von Schande nicht mehr die Rede sein, wie die BILD schrieb.

Da fragt sich jeder Bürger, der nicht den rechten „Rattenfängern“ folgt, wie kann jemand, der solches Gedankengut hat, vertritt, in Deutschland aus reinem Interesse an Macht und Geld, im Bundestag sitzen?

Gauland ist nur ein Beispiel dieser Tage.

Gut, er wurde von Verblendeten gewählt, die erwarten, dass er täglich die rote Linie übertritt.

Die Superlative des unerträglichen Nationalismus, der Deutschland in den Bann zieht, wenn es schwieriger wird.

Gauland, dem das Deutschtum, auch in Form der Symbolik wichtig ist, z.B.  von den Nazis missbrauchte Strophen der Nationalhymne, braucht er und sein ewig verbal nachlegender Parteikamerad Höcke, dessen demagogische Verirrungen zu Deutschland im Jahr 2018 zu gehören scheinen.

Gauland sollte es besser wissen,  er ist ein Kriegskind, das sich sicherlich noch an die Toten, an die Trümmer, an den Hunger erinnern kann. Nein, Gauland will es nicht besser wissen und das ist die eigentliche Schande.

Seine Worte stellen einen Freibrief für Hass gegen ausgemachte Minderheiten aus.

Jeder normale Mensch schämt sich, wenn er die Bilder der befreiten Konzentrationslager sieht und Gaulands Ausführungen hört.

Von Höckes Äusserungen, von von Storchs verbalen Ausrutschern- Gauland trampelt bewusst auf den Toten, auch seinen deutschen Landsleuten, die zu Tausenden durch die rechte Ideologie der Nazis starben, geopfert wurden, herum.

Es geht nur um einen weiteren „nationalistischen Machtwechsel“. Die Opfer dieses systematischen Erwachens der ewig zu kurz gekommenen und besorgten Bürger, sind schon ausgemacht. Ausländer aller Nationen, LGBT’s und andere missliebige Minderheiten, die auch schon unter Hitler verfolgt wurden.
Es unterscheidet sich nur unmassgeblich von dem, was in den 12 Jahren, die Gauland erwähnte, geschah.

Alles, was nicht der Meinung der AfD ist, ist die „links-versiffte Lügenpresse“, die man schon mal mit Morddrohungen überziehen kann. Das erinnert an den Straßenkampf der Weimarer Republik, die zur Diktatur derer führte, die Gauland nunmehr in ihrer Auswirkung als „Fliegenschiss“ verharmlost.

Gaulands „Vogelschiss“ kostete Millionen Menschen, darunter auch vielen Deutschen, das Leben.

Das wird ausgeblendet, wenn um die Macht einer sektenähnlichen Sammlung, der AfD, geht. Höcke marschiert auf, wie die, die vor Jahrzehnten das Unglück über Deutschland brachten.

Wie antidemokratisch die AfD ist, sieht man an den Äusserungen auf der Tagung der Jungen Alternative. Das Deutschtum, das zwei verheerende Weltkriege, Leid und Elend über die Menschheit brachte, soll wieder Überhand gewinnen. Absingen der Nationalhymne zu unpassenden Zeit, Beflaggung und offene Rechtsbrüche durch provokante Thesen.

Annegret Kamp-Karrenbauer fand richtige Worte über Gaulands Vogelschiss-Rede

Seit Jahren präsentiert sich die AfD als zutiefst antidemokratisch, sät Hass gegen alles, was nicht ihrer Meinung im Gleichschritt folgt.

Es wird Zeit, dass die AfD, die ihre bürgerlich Fassade abgelegt hat, vom Verfassungsschutz beobachtet wird.

Oder ist die AfD schon, wie die NPD vor Jahren, schon von V-Leuten unterwandert?
E

inen Gauland kann sich ein modernes Deutschland nicht mehr leisten.

Die geheuchelte Entschuldigung einen Tag später, die Gauland hervorbrachte, interessiert niemanden mehr.

Gauland ist wie die AfD, hoffentlich bald ein übler Teil deutscher Geschichte.

31 total views, 3 views today

Folgen Sie uns auf Social Media
Sending
User Review
1 (1 vote)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.