Seiteninhalt
Scammer Alarm

Victoria Motheo’s Geschichte

Motheo (canva/kasaan media, 2018)
Motheo (canva/kasaan media, 2018)

 

Long time no see

Lange nichts gehört, aber die Krankengeschichten ziehen immer noch am besten.

Verwunderlich ist allerdings mittlerweile, dass die Mails in Deutsch kommen.

In den Mülleimer, gleich rechts unten, nicht einmal eine Sekunde darauf verschwenden, Ihr zu glauben. Sie gibt es nicht, sondern nur ein Internet-Café in Dakar.

Die Geschichten werden verkauft, neue Namen eingesetzt und dann wieder versandt.

 

 

„Hallo mein lieber Schatz.

Mein Name ist Frau Victoria Motheo  aus der Schweiz, geboren im Kanton Genf. Ich war gesetzlich mit Herrn Eugene Motheo verheiratet, einem südafrikanischen Staatsbürger, der in der Schweiz geboren und aufgewachsen ist. Ich lebte mit meinem Mann 30 Jahre lang in der Schweiz mit unserem Kind namens Patrick Motheo, der jetzt wegen des Alters 1980 25 Jahre alt ist. (Solange versuchen die Täter mit der Geschichte schon Geld zu bekommen) Mein Mann zog sich von seiner Arbeit zurück und zog 2003 nach Südafrika.

 

Ich bin 57 Jahre alt, die an einer  Herzkrankheit leidet.

Wenn ich nicht ein gottesfürchtiger Mensch wäre, wäre ich schon lange gestorben, aber durch die Gnade Gottes bin ich noch am Leben.

Alles Anzeichen von meinem Arzt, dass mein Zustand sich wirklich verschlechtert und immer schlimmer wird; und es ist ziemlich offensichtlich, dass ich nach meinem Doktor und in allen Hinweisen bezüglich der medizinischen Analyse nicht mehr als ein Jahr leben würde. Dies liegt daran, dass die Herzerkrankung zu einem sehr schlechten Stadium gekommen ist, das keine Hoffnung mehr für mich bedeutet, wieder ein lebender Mensch zu sein. Mein lieber Ehemann war an einem Flugzeugabsturz im Mai 2007 in Kenia beteiligt. Wie Sie auf BBC Nachrichtenwebsite sehen können.

Mein verstorbener Mann war sehr wohlhabend und nach seinem Tod habe ich einen Teil seines Geschäfts-und Geldes auf der Bank geerbt. Ab jetzt hat der Arzt mir erklärt, dass ich nicht länger als ein Jahr leben darf. Mein Arzt hat mich gewarnt, dass ich aufhören soll darüber nachzudenken, was meinen Sohn erben wird. Darauf aufbauend habe ich mich entschlossen, meinen Reichtum für die weniger privilegierten Wohltätigkeitseinrichtungen, Waisenhäuser und für die durch Kriege in der ganzen Welt Vertriebenen zu spenden. Ich traf diese Entscheidung, nachdem ich ein Video in einem christlichen Nachrichtensender gesehen hatte, in dem gezeigt wurde, wie eine 100 Jahre alte Frau nach ihrem Tod ihrVermögen spendete.

Ich möchte, dass du verstehst, dass es eine göttliche Anweisung direkt von Gott ist, dass ich dich kontaktiere. Ich vertraue dir, weil ich gebetet habe. Ich bin bereit, die Summe von 30,5 Millionen US-Dollar, die mein Mann für mich an die weniger Privilegierten ausgegeben hat, zu spenden, um die Auszahlung und die Verteilung dieses Geldes an Organisationen, die ich ernennen werde, zu übernehmen. In der Zwischenzeit erhalten Sie auch 30% des Geldes; neun Millionen hundertfünfzigtausend Dollar ($ 9, 150.000) als Entschädigung dafür, dass ich diesen Wunsch meiner Spende erfüllt habe.

Bitte, ich möchte, dass Sie wissen, dass dieser Fonds immer noch in der Bank ist, wo mein verstorbener Ehemann sie hinterlegt hat. Ich werde meinem Anwalt raten, mein letztes Testament auf Ihren Namen zu ändern und einen Antrag auf Überweisung des Geldes in Ihrem Namen einzureichen. Schließlich bete ich ehrlich, dass dieses Geld, wenn es auf Ihr Konto überwiesen wird, für den gewünschten Zweck verwendet wird, obwohl ich zu spät oder nicht mehr Leben sein werde, weil ich herausgefunden habe, dass Reichtum  nicht immer das letzte im Leben oder im Tod ist. Bitte denken Sie daran, dass all das Geld rechtmäßig Ihnen gehören wird, sobald ich Ihre Antwort erhalten habe, und ich habe Gott versprochen, dass der Fonds den Bedürftigen helfen soll und weniger die Gnade unseres Herrn, die Liebe Gottes und die Gemeinschaft Gottes sind mit dir und deiner Familie.

Schließlich möchte ich, dass Sie auch ein besseres Zuhause für meinen Sohn Patrick finden könnten, der erst 25 Jahre alt ist. Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Diskussionen mit meiner E-Mail-Adresse: (mrsvictoriamotheo010@gmail.com)

Ich erwarte dringende Antwort.
Bleibe gesegnet“

About the author

Die Redaktion

Add Comment

Click here to post a comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung

Werbung

Jukebox-Bruce Springsteen-Hungry Hearts

Mystery

Werbung

Werbung

Werbung

Jukebox-Bruce Springsteen-Hungry Hearts

Mystery

Werbung