Addio, Italia- Ein Zwischenruf

Während sich die neue italienische Regierung schon an der Spitze ihrer Träume versteht, kommt es bei der Bildung derselbigen zum Stillstand.

Nun wird erst einmal Deutschland beschimpft, als übermächtig und als der Grund allen Übels dargestellt.

Die italienische Bevölkerung hat sich aus Protest gegen die Zustände in dem südeuropäischen Land für diese Regierung entschieden. Vermeintliche Europa-Hasser und die, die alles besser machen wollen.

Was daraus wird, bleibt abzuwarten.

Euro-Kritiker verursachen diplomatische Scharmützel. Italien fühlt sich mit der Flüchtlingskrise allein gelassen.

Da mag so sein, entspricht aber nicht den Realitäten.

Europa als Staat wird von allen Nationalisten falsch wahrgenommen, weil für Nationalisten, rechte Gesinnungsgänger und Populisten kein Platz in einem geeinten Europa sein kann. Es geht um die Existenz derer, die Einigung in Nationalismus und Hass sehen. Das wissen die, die rechte Parolen schwingen, so müssen sie ihre Macht mit Spaltereien zementieren.
Anders ticken diese Nationalisten nicht.

Wollen wir die Realitäten abseits der sonnigen Strände, der reich belegten, knusprigen Pizza, der Lavazza-Cafés betrachten:

Italien bedeutet seit Jahren Stillstand.

Italien bedeutet Korruption und Vetternwirtschaft.

Italien hatte über 50 Nachkriegsregierungen und keine Lust den Anschlag von Bologna zu klären, keine Lust den Tod des wunderbaren Aldo Moro zu sühnen.

Italiens Banken sind pleite und eine Gefahr für die gesamte EU.

Italien will nun eine Parallelwährung zum Euro einführen und erkennt die Währung des Zentralstaates nicht mehr an.

Was kann das für Konsequenzen haben?

Italien muss die EU verlassen.

Wer sich nicht an die Spielregeln halten will, muss das Feld verlassen und seine Probleme alleine klären, leider auch im Nationalismus und wachsenden Faschismus der ewig Gestrigen.
Was das für Italien bedeutet, wissen die Italiener erst zu schätzen, wenn sie feststellen, dass sie nach Mussolini einer weiteren Regierung der rechten Maulhelden aufgesessen sind.
Das alles hat nichts mit Deutschland, sondern nur mit Italiens schwelender Dauerkrise zu tun.

HUAWEI E5573 WiFi 4G LTE Router Mobiler Hotspot (Simlockfrei) - VOM HÄNDLER !

EUR 29,99
Angebotsende: Montag Dez-31-2018 18:28:32 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 29,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Telekom Speedport LTE 2 / II ROUTER WLAN Huawei B593/ 4G/3G Simlockfrei LTE 2

EUR 49,90
Angebotsende: Mittwoch Jan-9-2019 12:38:27 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 49,90
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Huawei B528 4G LTE Dual-Band Wireless Router

EUR 17,60 (1 Gebot)
Angebotsende: Dienstag Dez-18-2018 11:52:22 CET
Jetzt bieten | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

41 total views, 1 views today

Folgen Sie uns auf Social Media
Sending
User Review
0 (0 votes)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.