Trump vs. Kim Jong-un

Post Tillerson Zeit

Trump, der vollmundig selbst seinen Außenminister Rex Tillerson über twitter kündigte, vergisst eines: Sich selbst wegen Unfähigkeit zu kündigen. Der twitter-Präsident der USA wünschte sich einen der allwilligen Speichellecker aus dem Lager der Hardliner, hier Herrn Pompeo, der es schaffte die CIA zu politisieren, ohne dabei mit der Wimper zu zucken. Pompeo, der der Tea -Party angehört, wird die internationale Lage nochmals verschärfen.Zumal auch Pompeo von Politik, wie seine Äusserungen zeigen, sehr wenig Ahnung hat.

Wie Pompeo allerdings die Kommission für Nordkorea anführen soll, bleibt schleierhaft. Trump hatte Tillerson mit dem anvisierten Treffen mit dem nordkoreanischen Diktator Kim nicht mehr betraut.
Dieses soll in den nächsten Wochen auf der koreanischen Halbinsel stattfinden.

Wenn Politiker offensichtlich gestört sind…

Ein Mann, wie der Präsident der Vereinigten Staaten, Donald John Trump, sprach dieser Tage von der völligen Vernichtung Nordkoreas. Dabei stört es ihn nicht, dass er über die Vernichtung von ca. 40 Millionen Menschen fachsimpelt. Für die Befriedigung seines Egos, das sich nur wenig von dem Kim Jong-uns unterscheidet, würde Trump den atomaren Holocaust riskieren. Einige Exponate der twitter-Ergüsse von Trump aus den letzten Wochen verwundern schon. Man könnte meinen, er ist seiner Aufgabe nur auf twitter gewachsen. Dafür ist er brandgefährlich, weil er über einen Genozid spricht, der ihm die Macht in seinem eigenen Haus wieder sichern würde.

— Donald J. Trump (@realDonaldTrump) 7. Oktober 2017

Auf der anderen Seite betätigt sich ein Psychopath in einer Propagandaschlacht, die ganz nach dem Geschmack der senilen Generalität des nordkoreanischen Despoten ist. Die Pyongyang Times, eines Sprachrohre des Regimes schreibt:

„Die USA und die Marionette Südkorea sollten zweimal darüber nachdenken, was ihre rücksichtslosen Aktionen bewirken würden, und sollten sich umsichtig verhalten, sagte der Sprecher des pan-koreanischen Nothilfeausschusses für die Bekämpfung von Atomkrieg gegen die DVRK am 7. Oktober.“

 

20 total views, 1 views today

Sending
User Review
0 (0 votes)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.