Teheran an diesem Morgen

0
533
Werbung

Die Krise nimmt ihren Lauf

Eskalation

Die Ausschreitungen breiten sich über das ganze Land aus. Während der Nacht gab es in zahlreichen Metropolen des Irans heftigste Auseinandersetzungen, bei denen es leider wieder Tote gab.

Mittlerweile sollen es mehr als 20 Tote und ungezählte Verletzte gegeben haben.

Es wird ungemütlich für die seit Jahren regierenden Mullahs. Mittlerweile kommt es immer häufiger zu Schießereien, wie Beobachter berichten.

Die Milizen versuchen die Demonstranten einzuschüchtern, was aber von Stunde zu Stunde schwieriger wird. Die EU rief den Iran zur Achtung der Menschenrechte auf.

Die Wut der Bürger auf die finanzielle Misere und die hohe Arbeitslosigkeit ist ungezügelt, es werden Fahnen, Bilder des obersten geistlichen Führers verbrannt.
Die Meinungsfreiheit, die Präsident Rohani den Demonstranten zusprach, wird längst durch die Truppen der Kleriker untergraben.

Die Bilder stammen aus den letzten Stunden.

Sending
User Review
0 (0 votes)
Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!

Ich stimme zu.

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.