Mode Juli 2017

Wir haben das TXL T-Shirt aus 2011 wieder aufgelegt, nie war es aktueller. Sechs Jahre ist her, dass wir Klaus Wowereit zu Ehren, dieses Shirt in den Handel brachten. Falls sich niemand mehr an den Herren erinnert, er war dereinst der Bürgermeister von Berlin.

Ok, wir konnten nicht ahnen, dass das Shirt ein Dauerbrenner wird.
Das haben wir, ich sage es nur ungern, der Politik zu verdanken. Das war ein richtiges Bürgergeschenk. Danke dafür.
Der neue Flughafen ist immer noch nicht fertig, und das T- Shirt verstaubt nicht als Entwurf in den Schubladen, sondern ist das Erkennungszeichen des TXL Fanclubs, wahrscheinlich dem einzigen auf der Welt. Vielleicht auch dem letzten.
Greift zu, solange es das Shirt noch gibt.

Gerade nach Hamburgs ersten Bürgerkrieg nach dem 2.Weltkrieg, dachten wir, wir legen mal ein Shirt auf, dass uns schon lange auf dem Herzen lag.
Der Schwarze Block, niemand mag ihn, trotzdem durften sie randalieren und plündern. Jedes Jahr wieder.
Spott verhilft der Politik zum Handeln.
Um uns in der Sprache der Vandalen der Schanze, St. Paulis und der vielen anderen Stadtteile zu halten: #NullBockaufSchwarzerBlock. Wird Zeit, dass die Randalierer, Plünderer und politischen Blindgänger verboten werden.
Die Shirts sind über die jeweiligen Links zu bestellen.

37 total views, 1 views today

Sending
User Review
0 (0 votes)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.