Seiteninhalt
Allgemein Internet Onlineforen

Vorsicht Abofalle! Die Töchter der Firma Ideo Labs GmbH

Ball der einsamen Herzen Die Tricks der Ideo Labs Töchter All Copyrights by kasaan media, 2017

Ball der einsamen Herzen

Theo S. * sehnte sich nach weiblicher Nähe. Unerfahren und nicht auf eine Abofalle ausgerichtet, setzte er sich an seinen Computer, gab seine persönlichen Details ein, weil er bei dem Forum wow-date.de nichts Böses argwöhnte. Ihn verzückten die Schmollmünder der hübschen Damen, die auf der Seite abgebildet waren, wo es zum Ball der einsamen Herzen ging.
Weit gefehlt, anstelle einer kostenlosen, versprochenen Probezeit mit den Herzdamen im Sex-Dating, ging der Schuss nach hinten los.

Theo verstand die Welt nicht mehr. Wie konnte er auch? Statt 1 Euro innerhalb der Probefrist, wurden ihm gleich 89,00 Euro von seinem Konto abgebucht. Zahlreiche frustrierte und verhinderte Liebhaber wandten sich an uns, nachdem andere Journale mitteilten, dass sie über Ideo Labs GmbH schon berichtet hatten.

Abofalle statt Liebesfalle

Was der einsame Theo auch nicht ahnte, war, hinter dem hübsch anzusehenden Sexdating-Portal verbarg sich eine fiese Abofalle, die, laut Verbraucherzentralen in der Bundesrepublik, schon in den Geschäftsbedingungen nicht das halten kann, was sie verspricht. Widerspruchrecht und Kündigungsfrist kamen abhanden. Ihm wurde ein teures Premium-Abo durch Verschleierung der Daten verkauft und abgerechnet. Das Gesetz schreibt vor, dass der Kunde klar erkennen muss, was er kauft und für welchen Betrag. Den Eindruck hatte Theo nicht. Das scheint Programm bei den digitalen Töchtern von Ideo Labs GmbH.

Es ist bei den Ideo Labs Töchtern (only-dates.de, click-and-date.de, wow-date.de, daily-date.de und dateformore.de, just-date.de etc.) augenscheinlich alles anders. Juristen bezweifeln, dass die Verträge mit dem digitalen Date-Imperium überhaupt zustande kommen, weil diese nicht dem Gesetz entsprechen.

Hinter einem ganzen Wust von Firmenverzweigungen verbirgt sich die Berliner Ideo Labs GmbH, vertreten durch Gerda Marquardt . Ganze Foren im Internet beschäftigen sich mit und um Ideo Labs GmbH und Gerda Marquardt und den digitalen Töchtern der undurchsichtigen Firma.

Der Ruf könnte nicht schlechter sein, trotzdem fallen noch genug auf die aggressive Werbung in dem Geschäft mit den einsamen Herzen herein. Kündigungen werden nicht per Mail oder per Fax entgegengenommen. Die Macher machen es ihrer einsamen Kundschaft richtig schwer, obwohl sie das mit dem Datenschutz begründen. Kritische Publikationen werden durch Anwälte eingeschüchtert, abgemahnt oder mit Klage bedroht.

Früher war es daily-date.de. Bei diesem Outlet der Ideo Labs GmbH sollte auf die Widerrufsklausel verzichtet werden, der Vertrag konnte nicht rechtens sein. Eben wie bei einer klassischen Abofalle. Anwälte bezeichnen die Praktiken als rechtlich fragwürdige Abzocke. Ganze Scharen von Rechtsanwälten schreiben über die Geschäftspraktiken der Ideo Labs GmbH und ihre Töchter.

Lustigerweise werden im Internet schon fertige Vordrucke zur Kündigung der diversen Unternehmungen von Ideo Labs angeboten.
Selbst SAT 1 berichtete über die Geschäftspraktiken der digitalen Kuppler. Aber Ideo Labs GmbH wäre nicht Ideo Labs GmbH, wenn sie nicht noch einen Joker in der Hinterhand hätten, das Inkasso-Unternehmen „Jedermann Inkasso“. Von Inkassounternehmen ist man einiges gewöhnt. Aber, dass Anwälte und Fernsehsender, Musterschreiben gegen die Eintreiber von eigenen Gnaden auf ihren Seiten bereithalten, ist neu.

Die einzige Frage, die bleibt: Wo bleibt der Staatsanwalt, der dem Spuk ein Ende bereitet?

*(Name von der Redaktion geändert)

About the author

Die Redaktion

Add Comment

Click here to post a comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung

Werbung

Jukebox-Bruce Springsteen-Hungry Hearts

Mystery

Werbung

Werbung

Werbung

Jukebox-Bruce Springsteen-Hungry Hearts

Mystery

Werbung