Wann wird „El Chapo“ in die USA ausgeliefert?

Es ist nur noch eine Frage von Tagen, ehe Joaquín Guzmán Loera, genannt El Chapo, auf dem Weg in die USA ist. Nach mehrmaligen Ausbrüchen aus mexikanischen Gefängnissen, soll er nun auch in den USA vor Gericht gestellt werden.
El Chapo, der berüchtigte Chef des Sinaloa Kartells zählte dereinst zu einem der Drogenhändler in Lateinamerika. Lange beherrschte der von vielen in seiner Heimat missverstandener „Robin Hood“ zu den größten Kokainlieferanten auf der Welt.
Hinter der Person Guzmán Loera verbirgt sich ein eiskalter Killer mit dem Anspruch, die Welt mit seinem Kokain zu beherrschen.
Mexiko wird dem Auslieferungsersuchen in die USA, wahrscheinlich aus eigenem Interesse nachgeben.
Was El Chapo dort erwartet, kann er sich denken.

45 total views, 2 views today

Folgen Sie uns auf Social Media
Sending
User Review
0 (0 votes)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.