Lul.to

Bitcoins von lul.to verkauft (canva/kasaan media, 2018)

Bitcoins aus dem Besitz von lul.to Beschuldigten im Wert von ca. 12 Millionen Euro verkauft

Folgen des Busts Bitcoins im Wert von ca. 12 Millionen Euro, aus dem Besitz zweier Beschuldigter im lul.to Verfahren, hat die Cybercrime-Dienststelle seit Februar verkauft. Hierzu waren zahlreiche Transaktionen notwendig, die vom Freistaat Bayern ausgeführt wurden. Ob Autoren daraus entschädigt werden, steht nicht fest. Es ist auch nicht klar, ob […]

Bust von Lul.to, alphabay und Hansa- wer ist der nächste aus dem Darknet?

Titelbild Screenshots (LKA Bayern, Nederlandse politie, Hansa) Nachdem nun feststeht, dass Lul.to ein geistiges Kind der Macher eines organisierten, kriminellen Netzwerkes im Darknet war, das sich mit Falschgeld, Waffenhandel, Handel mit gefährlichen Chemikalien, geklauten Kreditkarten, Menschenhandel, Schleusungen, Identitätsdiebstahl, Drogen aller Art und Plagiaten etc. beschäftige, dürfte selbst dem uneinsichtigsten User […]