HomeCategoryKategorie: Flüchtlinge | The Kasaan Times

http://de.thekasaantimes.de/wp-content/uploads/2018/05/Auf-Leben-und-Tod-Flüchtlinge-auf-dem-Weg-nach-Europa.jpeg

Erdogan- Aufmerksamkeitsdefizit für einen schäbigen Diktator und Erpresser In der Flüchtlingskrise ist es durch Erdogan, der wie ein Stachel im Fleisch der EU sitzt, entgangen, dass sich an der Westküste Afrikas Millionen aufgemacht haben, nach Europa zu kommen. Dort liegt die flanke des europäischen Kontinentes offen. Die Wege durch das Gelände der Westsahara, das als eines der gefährlichsten der Welt gilt, da sich hier die zweifelhaften Brutstätten islamistischer Ausbildung befinden, sind unvergleichlich schwerer, als die...

http://de.thekasaantimes.de/wp-content/uploads/2018/05/LE_Eithne_Operation_Triton.jpg

(sg/vth) Täglich wird über die Integration von Flüchtlingen und Migranten diskutiert. Ergebnis langer Debatten ist die Erkenntnis, dass ohne solide Sprachkenntnisse und eine Vermittlung unserer Werte, keine Integration gelingen kann. Investitionen in verpflichtende Sprachkurse sind nicht unser Problem. Eher die Tatsache, dass nicht genügend Lehrkräfte vorhanden sind. Schließlich fehlen nach derzeitigen Prognosen voraussichtlich bei wachsenden Schülerzahlen, infolge der Zuwanderung bereits Lehrer in den allgemeinbildenden Schulen. Hier darf nicht am falschen Ort gespart werden. Investitionen in...

http://de.thekasaantimes.de/wp-content/uploads/2018/04/Passverkäufer.png

Fassungslosigkeit Man sollte die Debatte nicht verallgemeinern. Nicht jeder Flüchtling verkauft seinen Pass. Warum sollte er auch? Aber es nimmt Überhand und es ist bezeichnend. Eine weitere Schande für Europa, wenn deutsche und belgische Ausweispapiere öffentlich verhökert werden können. Es gibt ganze Gruppen bei whatsapp und Facebook, die sich nur mit Passkäufen, vornehmlich aus der BRD und Belgien, beschäftigen. Griechenland wird mit dem schwunghaften Geschäft mit den Flüchtlingen komplett allein gelassen. Im Zeichen des Fischs...

http://de.thekasaantimes.de/wp-content/uploads/2018/04/Passhandel.png

Zuckerbergs Imperium maximus hat nichts dazu gelernt Wenn man sich so in den Gruppen auf Facebook umsieht, meint man die Zensur trifft nur die, die real berichten. Das, an dem Facebook nicht verdienen kann, wird innerhalb von Sekunden als Spam gesehen und erkannt, wenn man über Zuchtlachs zu berichten weiß. Facebook scheint die Meinungsfreiheit ausgesourced zu haben. Jedoch, die Spitzeleien gehen sicherlich weiter. Es wird Zeit für eine europäische Alternative für Facebook. Artikel, die nicht...

http://de.thekasaantimes.de/wp-content/uploads/2018/02/wp_ss_20180202_0016-576x1024-1.png

“Mit der Pappnase in den Flüchtlingstreck der Karnevalisten” Geschmackloser geht es nicht. Geld spielt keine Rolle, Gefühle kann sich der Multimilliarden- Konzern nicht leisten. Es geht schließlich um jeden Cent. Man wundert sich sehr. Seit nunmehr zwei Jahren verkauft der Internetriese die Kleidung für Kinder im Stil der “Kinderlandverschickung” in England während des 2. Weltkriegs. Für Jungen und Mädchen, bis Größe 178. Interessant, wie die fröhlichen Modelle darauf poussieren. Die Kinder, die damals auf der...

http://de.thekasaantimes.de/wp-content/uploads/2017/07/DSC01606-1170x550.jpg

Politische Ohnmacht An diesem Abend wirkt Europa so hilflos wie selten zuvor. Fast überall sind Flüchtlinge, die nach einer neuen sicheren Heimat suchen, regelrecht begehren. Ungarn und der seltsam nationalistische Victor Orban, der unlängst die Todesstrafe forderte, setzt die EU einer weiteren humanitären Katastrophe aus. Macht um jeden Preis, ohne Hirn , ohne Verstand. Populistische Sprüche als Bestandteil der Politik. Hauptsache der Zaun ist fertig. Victor Orban ist einer derer, die auf dem Unglück der...

http://de.thekasaantimes.de/wp-content/uploads/2017/10/WP_20171001_16_14_58_Pro-e1506878732580.jpg

Wenn 87% feiern 87 Prozent anständige Deutsche feierten ein deutsch-arabisches Fest. Mit Schweinebraten und Petersiliensalat, Bratwurst und arabischen Spezialitäten. Fast 5.000 Besucher kamen zu der Einführung der syrischen Käsesorten auf den Georgshof nach Uchtelfangen bei Illingen/ Saar. Berührungsängste zwischen den Kulturen bestand nicht. Es herrschte internationale Volksfeststimmung auf einem Bauernhof in der Mitte von Nirgendwo in der Saar. Selbst der SR übertrug live. Aber warum? In Syrien heißt der Zopfkäse “Schleyel“, nun wird dieser Gaumengenuss,...

http://de.thekasaantimes.de/wp-content/uploads/2017/08/Screenshot-398.png

Überladene 300 US $ Boote aus China “Hochwertige Flüchtlingsboote” werden bei dem chinesischen Handelsriesen ganz offen angeboten, wie der zuständige EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos in einem Interview mit “Die Welt” erklärte. Die EU hatte, um das Geschäft der Schlepper zu erschweren, zumindest den Export nach Libyen im Juli eingeschränkt. Amazon.de Widgets Unglaubliche Gier Nun werden diese Boote von chinesischen Handelsplattformen ganz offen gehandelt. Es ist ein Geschäft mit dem Tod. Das ist den chinesischen Verantwortlichen klar...

http://de.thekasaantimes.de/wp-content/uploads/2017/06/Document_84-2.jpg

(e.B.) Während ganze Staatsgefüge, die in Jahrzehnten entstanden, unter dem Druck der nicht endenden Flüchtlingskrise in Europa zu zerbrechen scheinen, glauben einige schäbige Kriegsgewinnler an den großen Profit mit Waffen, Menschenhandel und anderem. Die Krise bringt Profit, ein Menschenleben zählt nur noch etwas, wenn es in US$ aufzurechnen ist. Eines dieser Menschen verachtenden Exponate ist die Firma: „IMS Hellenic“ mit Geister- Niederlassung einer syrischen Firma aus Tartous am Mittelmeer, in Piräus in Griechenland. Die Korruption,...

http://de.thekasaantimes.de/wp-content/uploads/2017/08/IMG_0618-e1447417408784-1170x550.jpg

Während die Straße am Mittag ruhig wirkt, sind es nur ein paar Kilometer zu dem Stacheldrahzaun, der die Flüchtlinge von einer weitergehenden Reise nach England abhalten soll. Dort befindet sich auch das zu traurigem Weltruhm gekommene Lager “Der Dschungel” in dem brutale Bandenkriminalität, Provokateure und unerträglichste Zustände herrschen. Es scheint, als wäre die Zeit in einer fernen Kolonie Frankreichs stehengeblieben. Die Gewalt im Lager Calais nimmt nach dem Urteil in Lille zu. Die Provokateure scheinen...