Business Scam

Sexjacking- Unterste Schublade

Sexjackers kasaan media, 2018
Sexjackers kasaan media, 2018

Eine, aus dem Senegal operierende Bande, erpresst unzählige Internetuser mit aufdringlichen Mails.

Unmögliche Erpessung

Derzeit kursieren im Internet Aufforderungen wie diese.

Mit einem guten Dutzend solcher Mails, von denen wir eine abdrucken, werden Netzuser regelrecht eingeschüchtert.
Afrikanische Banden haben dieses Geschäftsmodell zu ihrer Methode des Geldverdienens erklärt. Die Spur führt nach Dakar im Senegal, wo auch schon andere dieser organisierten Banden mit Mail-Scam und Vorschußbetrug arbeiten. Dort endet diese Spur in einem Internetcafé.

Wenn Sie eine solche Mail erhalten, meist ist sie in schlechtem Deutsch verfasst, reagieren Sie nicht darauf. Selbst, wenn Sie in solchen Foren, wie Sexvideos oder Online Peepshows waren.

Das ist keine Schande, sondern Ihre Privatangelegenheit.

Erpresser geben niemals auf. Die Täter besitzen die Informationen schlicht nicht, weil die Beschaffung technisch nicht möglich ist.

Sollten Sie gezahlt haben, wenden Sie sich an die Polizei. Die Täter arbeiten auf der niedrigsten Stufe des Menschseins, mit der Verhöhnung der eigenen Sexualität. Mit der allerdings kann man keinen modernen Menschen mehr erpressen. Schämen Sie sich nicht, sich an die Polizei zu wenden. Dort wird man Ihnen helfen.
Zahlen Sie nichts und niemanden und wenn der Druck noch so groß wird. Damit operieren die Täter.
Die Mails sind gleich gestrickt und kommen aus einer Quelle.

Bitcoin wird, wie auch in vielen anderen Fällen, zum praktischen Instrument jeglicher Verbrechen.
Eine staatliche Kontrolle oder das Verbot der Kryptowährung ist mehr als notwendig.

Lasst uns direkt zum Zweck kommen. Niemand hat mich dafür entschädigt, dich zu überprüfen. Sie kennen mich nicht und Sie fragen sich wahrscheinlich, warum Sie diese E-Mail bekommen?

Nun, ich habe eine Software auf der Website für Erotik-Streaming (Sex-Websites) installiert und ratet mal, dass Sie diese Website besucht haben, um Spaß zu erleben (Sie wissen, was ich meine). Als Sie Videoclips angesehen haben, funktionierte Ihr Webbrowser als RDP mit einem Keylogger, der mir Zugriff auf Ihren Bildschirm und Ihre Webkamera verschaffte. Danach hat meine Software Ihre vollständigen Kontakte von Ihrem Messenger, Ihrer FB und Ihrem E-Mail-Konto erhalten. Und dann habe ich ein Video erstellt. Der erste Teil zeigt das Video, das Sie gesehen haben (Sie haben einen guten Geschmack, haha), und der zweite Teil zeigt die Ansicht Ihrer Webkamera, ja, es ist Ihre Entscheidung.

Du hast 2 Möglichkeiten. Lassen Sie uns über diese Arten von Optionen im Einzelnen lesen:

Die erste Option besteht darin, diese Nachricht zu ignorieren. Dann sende ich dein Video an fast alle deine persönlichen Kontakte und visualisiere dann die Schande, die du bekommen kannst. Nicht zu vergessen, für den Fall, dass Sie in einer liebevollen Beziehung sind, wie würde es sich auswirken?

Letztere Lösung sollte mich $ 9000 entschädigen. Lassen Sie uns das als eine Spende beschreiben. Als Folge werde ich sofort dein Videoband entfernen. Du wirst deine tägliche Routine so fortsetzen, als ob das nie stattgefunden hätte und du würdest nie wieder von mir hören.

Sie werden die Zahlung über Bitcoin machen (wenn Sie das nicht wissen, suchen Sie in der Google-Suchmaschine nach “Bitcoin kaufen”).

BTC Adresse zum Senden an: 1BFDnmnJgyhz6MzUijSUREYZS5MiVtojbG
[case SENSITIVE, kopieren und einfügen]

Wenn Sie sich schon einmal gefragt haben, ob Sie zur Polizei gehen sollen, kann diese Mail nicht zu mir zurückverfolgt werden. Ich habe mich mit meinen Handlungen beschäftigt. Ich versuche auch nicht, dich sehr zu fragen, ich will einfach nur bezahlt werden. Sie haben einen Tag, um die Zahlung zu machen. Ich habe ein bestimmtes Pixel in dieser Nachricht und im Moment weiß ich, dass Sie diese E-Mail-Nachricht gelesen haben. Wenn ich die BitCoins nicht bekomme, sende ich dein Video definitiv an alle deine Kontakte, einschließlich Verwandte, Kollegen usw. Wenn ich jedoch bezahlt werde, lösche ich das Video sofort. Dies ist das nicht verhandelbare Angebot und bitte verschwende nicht meine persönliche Zeit und deine, indem du auf diese E-Mail antwortest. Wenn Sie Beweise haben möchten, antworten Sie auf “Ja” und ich sende Ihr Video an Ihre 14 Freunde.

About the author

Die Redaktion

Leave a Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.