Kurzmeldungen

Großer Waldbrand bei Potsdam

Vorsicht

Am Autobahndreieck Potsdam brennen die Kiefernwälder. Eine riesige Rauchsäule steht über dem Gebiet. Der Brand hat sich auf 90 ha ausgedehnt. Die Autobahn 9 (Halle / Leipzig) ist auf Kilometern gesperrt, Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Erste Evakuierungen werden von der Polizei vorgenommen. Man soll das Nötigste an Papieren und Unterlagen bereithalten, so ein Behördensprecher.

Die Wälder sind knochentrocken, Kippen gehören nicht in den Wald, Flaschen auch nicht.
Grillen ist verboten.
Wer ein Feuer sieht, sollte sofort den Behörden Bescheid geben.112

Leave a Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.