Allgemein Business Scam Verbraucherschutz

Achtung: DSGVO Abzocke: Gert Mueller und sein „Gelbes Branchenbuch“

Gelbe Seiten-1 Screenshot
Gelbe Seiten-1 Screenshot

„aus gelb wird blau, sonst ändert sich sich nichts“

Im Zuge des DSGVO treiben es einige Zeitgenossen immer wilder.

Auch so der halboffizielle Charakter der deutschen Ausgabe des „Gelben Branchenbuches“, vor dem selbst die Polizei warnt. Ein gewisser Gert Müller schreibt in Mails in diesen Stunden, dass ein jeder Empfänger seine Daten einfügen sollte. Er weist direkt, mit Rechtschreibfehler versehen, auf die DSGVO hin.

Die Telefon/Faxnummer des gelben Branchenbuches ist in Malaysia zugelassen. Die Firma ist die BB Ltd., Trust Company Complex, Ajeltake Rd., Ajeltake Island, Majuro, Marshall Islands, MH 96960. Company Number: 37214.

Lustigerweise ist der Gerichtsstand Prag, es gilt tschechisches Recht.In einem anderen Anschreiben das Recht der Republik Bulgariens als vereinbart. Gerichtsstand ist Sofia, Bulgarien.

Wo das Verzeichnis erscheint, ist nicht klar. Angeblich sei es Europas größtes Branchenverzeichnis, wie vollmundig behauptet wird.

Die Spur führt auf die Seychellen, dort versandet der Informationsfluss der DSGVO-Abzocke. Genauer geschrieben zu einer Dependence der MPC Holding Ltd.,Global Gateway 2590
Rue de la Perle, Providence Mahé, Seychelles, Company Number 081208
E-Mail: info@ gelbesbranchenbuch.com

 

Hier das Anschreiben zu dem dilettantischen Datenblatt, das man ausfüllen soll:

 

„An die Geschäftsführung

Sehr geehrte Firma ,
sehr geehrte Damen und Herren,

ab dem 25.05.2018 gilt das neue Bundesdatenschutzgesetz sowie die Eurpäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

Daher möchten wir Sie hiermit über Ihren Eintrag im Gelben Branchenbuch informieren. Zu Ihrem Unternehmen haben wir in den internen Datenbanken die folgenden Daten gespeichert. Diese können auch öffentlich auf der Web Site des Gelben Branchenbuchs eingesehen werden:

Firmenname :
Firmenzusatz :
Branche :
Anschrift :  
Region :
Telefon :
Telefax:
E-mail:
URL (Web) : kein Eintrag

Bitte prüfen Sie die Daten in dieser E-Mail sowie den Anhang (Offert) und senden Sie diesen ggf. an uns per Fax an 0060 321 784 397 oder gescannt per E-Mail zurück.

Detaillierte Informationen erhalten Sie auf der Web Site des Gelben Branchenbuchs.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Gelbes Branchenbuch Team „

Wer das unterschreibt, unterzeichnet einen Dreijahresvertrag mit einer monatlichen Gebühr von 65 Euro ( Gesamt 2340 Euro) für rein Nichts, was beweisbar wäre.

Die Polizei spricht von Internetkriminalität

Empfehlung :
Nicht unterschreiben!
Nicht zahlen, wenn bereits unterschrieben wurde!
In den Mülleimer.

Wer gezahlt hat, soll unbedingt Strafanzeige erstatten. Die DSGVO Abzocker arbeiten über eine Inkasso-Firma namens Feigenbaum und Stern, die in Hongkong ansässig sind, folgt man der Adresse: Feigenbaum & Stern Ltd.
Rm. 1104, Crawford House, 70 Queen’s Road, Road Central, Central Hong Kong. Wahrscheinlich nur ein „Briefkasten“.


About the author

Die Redaktion

Add Comment

Click here to post a comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung

Werbung

Folge mir auf Twitter

Musik für Syrien

Jukebox-Bruce Springsteen-Hungry Hearts