Mars

Naukluft-Plateau auf dem Mars

Naukluft-Plateau-PIA20333 IMAGE CREDIT: NASA/JPL-CALTECH/MSSS

Naukluft-Plateau

Bilder unglaublicher Schönheit erreichen uns wieder vom Mars. Ein wenig ist es schon wie bei Luke Skywalker. Das Bild sieht wie ein großes Kunstwerk aus, das sich über Kilometer erstreckt, gemalt von dem, was wir als Schöpfung bezeichnen.

Diesmal sendet Curiosity aus dem Tal vor dem Naukluft-Plateau.

Allein, der Roboter ist ein Wunder, in seiner stoischen Art zu dokumentieren und zu senden.

Viele Leser werden wieder Trümmer erkennen, Platten, Tunnel, Röhren, Teile, die wie eine Staumauer aussehen, die sicherlich nicht so entstanden sein können. Wir können es nicht erklären, auch uns fehlen die Worte.

Auch können wir die langen, wie weiße Schnüren, gespannten Seile nicht erklären.
Das wurde in einem der zahllosen Leserbriefe, die wir erhielten, gefragt. Wir wissen es nicht, haben aber nach dem letzten Marsartikel die Fragen der Leser an die NASA weitergeleitet und hoffen auf Antwort.

Es ist noch niemand von uns dort gewesen, und es wird in absehbarer Zeit auch niemand schaffen, auf den roten Planeten zu reisen.
Zu viele unbekannte Faktoren würden auf die „Marsinauten“ warten. Die Strahlung, die Versorgung, der Landeplatz, die Module etc.

Solange bleibt uns Zeit zum Träumen.

Was ist da oben wirklich?

Gerne nehmen wir wieder Zuschriften entgegen, die wir an das Pressebüro der NASA weiterleiten werden.

About the author

Die Redaktion

Add Comment

Click here to post a comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung

Werbung

Folge mir auf Twitter

Musik für Syrien

Jukebox-Bruce Springsteen-Hungry Hearts